Aktuelles

Alles hat ein Ende!!!

Nun ist auch das Projekt „Alles was recht ist….!“ beendet.

Nach 4 Aufführungen die ja Corona bedingt von Juni auf August und September verlegt werden mussten schloss sich am Samstag 26.9. zum letzten Mal der Vorhang.

Leider konnten wegen der Corona – Einschränkungen nicht alle, die gern gekommen wären, eine Karte bekommen. Schade. Aber immerhin konnten wir aufführen!!!

Es waren gelungenen Aufführungen!!!

Die Darsteller/innen sind ganz in ihren Rollen aufgegangen und haben das Publikum begeistert!!! Großes Kompliment!!
War es doch für die meisten von ihnen ihre erste Theatererfahrung!!

Es war überhaupt ein tolles Team, in dem wir alle immer wieder gerne zusammen gekommen sind!! Aber bei „Fragmente“ ist jedes Team ein Team auf Zeit für ein Theaterprojekt. Alles hat ein Ende!

Aber in jedem Ende liegt auch ein neuer Anfang!!Nach einer Pause am heutigen Dienstag beginnt am nächsten Dienstag, 6. 10. um 18.30 ein neues Projekt. Es wird um das Thema „Wahrheit“ gehen.

Einige aus dem alten Team werden wieder mit dabei sein. Einige neue Interessent/inn/en gibt es auch bereits.

Aber, es besteht noch die Möglichkeit, sich für dieses Projekt zu bewerben. (siehe Anhang). Also, bei Interesse einfach melden
( Hier klicken )


An dieser Stelle nun noch einmal ein herzlicher Dank an alle die bei „Alles was recht ist….!“ mitgemacht haben für ihren Einsatz, ihre Treue und für alles, womit sie immer wieder sich untereinander und mir viel Freude und wunderschöne Gemeinschaftserlebnisse bereitet haben!!!

Aber auch Dank an das Team des Theaters „diehinterbuehne“, das nicht nur die Aufführungen organisiert und begleitet hat sondern uns als Amateurtheater den Raum und die Zeit für unsere Projekte zur Verfügung stellt!So, nun bleibt fragmente verbunden und freut Euch mit uns auf die Aufführungen des neuen Stückes im Mai oder Juni 2021!!!