Aktuelles

Nichts ist so beständig wie der Wandel“, sagte schon Heraklit von Ephesus im 4./3. Jahrhundert vor Christus.
Wenn ein so weiser Mann das sagt, wollen wir ihm folgen.

Bei „Fragmente“ gibt es wieder einen Wandel, bzw. Wechsel.
Vor 5 Jahren hat das „Amateurtheater Fragmente“ bereits einen Wechsel vollzogen:
Wir verließen das „Theater in der List“, in dem „Fragmente“ als neugestaltete Fortsetzung des Schultheaters „Biblisches Jugendtheater“ im Jahr 2014 entstanden ist, und kamen an die „Hinterbuehne“.


Hier fühlten wir uns jederzeit gut und freundlich angenommen und konnten uns entfalten.
Diese schöne Zeit endet nun.

Wir danken für die Jahre, die Gemeinschaft, die tollen Möglichkeiten, die uns gegeben wurden, die immer freundliche Unterstützung und alle schönen Erlebnisse und Begegnungen.

Die Trennung fällt beiden Seiten nicht leicht, aber aufgrund neuer aufwendiger Produktionen wurde die Zeitorganisation schwierig.

Also, auf zu neuen, bzw. alten Ufern, an die wir uns auch immer gern erinnert haben:
„Back tot he roots!“, zum „Theater in der List“.

Wir freuen uns auf die neue Zusammenarbeit mit und in diesem engagierten und hervorragenden Theater in der Spichernstraße!!!

Im Oktober beginnt hier nun ein neues Projekt von „Fragmente“, zu dem jetzt die Einladungen zur Mitwirkung herausgehen.

Wer also Lust und Interesse hat, als Darsteller/in mit dabei zu sein, ein Theaterstück mitzugestalten und am Ende dann auf der Bühne zu stehen und zu agieren, melden sich bitte unter

Tel.: 0176 248 904 79 oder per mail: „fragmente@t-online.de“.